AAA

Seit 2016 kann es keiner mehr übersehen. Die Meldungen über Naturkatastrophen nehmen zu. 2017 gaben sich die Meldungen im Wochentakt die Hand. Italien, USA (Hurrican) China Erdbeben. Ganze Regionen in der Karibik wurden innerhalb kurzer Zeit unbewohnbar.  Dürre in Afrika, Millionen verhungern, Eisflächen von der Große des Saarlands brechen aus der Antarktis

Die Klima-Kiese ist da.

Sie wird uns alle treffen in irgend einer Form und dank der Globalisierung Deutschland auf seiner stabilsten Säule der Wirtschaft. 70% aller Produkte die wir nutzen kommen nicht aus Deutschland.

Es ist nur eine Frage der Zeit wann es auch München und sein Umland trifft. Dann werden neben der Schadenshöhe auch die Opfer gezählt, die verletzt oder gestorben sind.

Was wollen wir? Wollen wir dann immer noch die unser Lebens bestimmen, die zwar von schneller Hilfe reden, aber die Ursachen nicht beim Namen nennen?

Nein? Aber was kann man machen? Wie kann ich persönlich helfen, die Auswirkungen unserer Lebensweise der vergangenen 30 Jahren so anzupassen, das die Chance besteht das Natur und Mensch wieder im Gleichschritt gehen?

TEXT IN ARBEIT

You are donating to : TOUCH 2 Change Projekte

How much would you like to donate?
€20 €30 €10
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
Loading...